Alles rund um den Kälten-Treff
Termine, Nachberichte, Videos, Fotos u.mv.m.
Fachbeiträge
Aus der Welt der Kältetechnik
Fachbeiträge
Aus der Welt der Klimatechnik
Projekt PINK
Alles zum Nachwuchsanhänger
Das solltet ihr wissen!
Fragen und Antworten aus der Praxis
Chat, Austausch, schnelle Hilfe
Hier reden wir miteinander und helfen uns
Das Archiv
Alle Meldungen, Fachbeiträge und FAP´s im Überblick

FRASCOLD

Quelle/Foto: FRASCOLD
Datum: 20.07.2021

Testlabor für R290- und CO2-Verdichter aufgerüstet

© FRASCOLDFrascold hat sein Testlabor bei Mailand mit R290- und CO2-Verdichtern aufgerüstet, um neue Kompressorengenerationen auf den Markt zu bringen und die bestehenden mit alternativen, natürlichen oder HFO-Kältemitteln zu testen.


So wurde ein Prüfstand für Propan installiert und der Kalorimeter und die CO2-Endurance-Anlage erneuert. Die wichtigste Neuheit des Testraums ist das Endurance / Kalorimeter für Propankompressoren, mit dem es möglich ist, verschiedene Leistungsparameter zu testen und die Wirksamkeit und Effizienz neuer Prototypkomponenten festzustellen.

Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, wurden die Systeme außerhalb des Gebäudes installiert und ATEX-Komponenten verwendet. Mit nur einem System lassen sich unterschiedliche Größen halbhermetischer Kompressoren von 30 bis 300 m3/h testen, die Kühlleistungen bis 300 kW erreichen. Zudem können nun Regler und Strömungswächter für ATEX-Kompressoren geprüft werden.

Das Kalorimeter zur Durchführung von Leistungstests von CO2-Kompressoren entspricht der Referenznorm UNI EN 12900: 2013, die die Testbedingungen, Toleranzen und die Methode der Datenpräsentation festlegt. Außerdem wird die UNI EN 13771-1:2017 erfüllt. Sie legt die Methodik fest, mit der Leistungstests an Kompressoren in Bezug auf Kühlleistung, aufgenommene Leistung, Massendurchsatz des Kältemittels, isentroper Wirkungsgrad und Effizienz durchgeführt werden müssen.

Schließlich hat Frascold sein Endurance-System für CO2 aufgerüstet, um Lebensdauer- und Haltbarkeitstests von Kompressoren unter Belastung bei realen nachgestellten Betriebsbedingungen durchzuführen und so eine hohe Zuverlässigkeit seiner transkritischen Kompressoren zu gewährleisten.

www.frascold.com

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

logo kaeltenklub mit kk

Mobiles Login