1. Kälten-Treff 2015
NKF Springe
2. Kälten-Treff 2016
IKKE Duisburg
3. Kälten-Treff 2017
BFS Harztor
4. Kälten-Treff 2018
WDL-Schloss am Starnberger See (War supercool!!)
5. Kälten-Treff 2019
NKF Springe
1. Kälten-Werkstreff 2019
Bitzer Academy Rottenburg
6. Kälten-Treff 2019
SKF Reichenbach

Interessante Rubriken für interessierte Kälten

Fachbeiträge aus der Kältetechnik
Fachbeiträge aus der Klimatechnik
Fragen aus der Praxis
Landkarte der Fach- und Ausbildungsbetriebe
Kältischer Shop - Nur für echte Kälten
Termine für Kälten, die sich weiterbilden

EBM-PAPST

Quelle/Foto: ebm-papst
Datum: 25.11.2020

ebm-papst und Sauter Heizungstechnik installieren Luftreiniger und Sensoren zur digitalisierten Luftqualitätsmessung in der Johann-Friedrich-Mayer-Schule in Kupferzell. © Sauter Heizungstechnik

Luftqualität in Schule digital überwacht

Um eine Verbreitung des Coronavirus unter den Schülerinnen und Schülern zu vermeiden, startete in der ehemals durch das Virus stark betroffenen Gemeinde Kupferzell ein Testprojekt von ebm-papst und Sauter Heizungstechnik. Dabei wurde die Luftqualität in einem Klassenraum der Johann-Friedrich-Mayer-Schule digital gemessen, überwacht und die Innenraumluft schlussendlich gereinigt.

 

Dafür wurde Sensorik des Digitalisierungs-Start-Ups ebm-papst neo eingesetzt. Die eingesetzten Luftqualitätssensoren messen die Temperatur, Luftfeuchte, den CO2-, TVOC- und Feinstaub-Gehalt im Klassenzimmer. ebm-papst neo entwickelte mit internationalen Partnern nicht nur die Sensoren, sondern auch die dahinter liegende Cloudlösung. Die gemessenen Daten werden via WLAN in die Cloud übermittelt und dort aufbereitet. So kann der Lehrer vor Ort jederzeit die aktuellen und historischen Daten online einsehen. Dadurch werden die Effekte der einzelnen Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften oder Reduktion der anwesenden Personen direkt sichtbar.

LEDs am Sensor signalisieren auch unmittelbar, ob die Werte in Ordnung, erhöht sind oder über dem Grenzwert liegen. Gleichzeitig ist ein Luftreiniger mit Technik von ebm-papst im Einsatz. Es soll ermittelt werden, wie Lehrer und Schüler den alltäglichen Einsatz des Luftreinigers erleben und wie er sich im Zusammenspiel mit der Luftqualitätsmessung auf den Wohlfühlfaktor im Klassenzimmer auswirkt.

Die baden-württembergische Gemeinde Kupferzell war im März besonders stark durch das Coronavirus betroffen. Wenig später startete das Robert Koch-Institut seine Antikörperstudie mit dem Namen „Corona Monitoring lokal“. Das Ergebnis zeigte eine hohe Dunkelziffer im Bereich der registrierten Infektionen. Aufgrund dieser Erfahrung wird in Kupferzell verstärkt Prävention betrieben.

www.ebmpapst.com

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

logo kaeltenklub mit kk

Mobiles Login