Skip to main content

Max-Born-Berufskolleg, Recklinghausen


Absolventen der Fachschule für Technik-

Bereich Kältetechnik

Moritz Hommel, welcher mit der Note 1,0 als jahrgangsbester Absolvent abschließt, sowie Vaceslav Batalov, Alexander Belikov, Niklas Dosedal, Simon Andreas Friesen, Timo Hemmerich, Marc Alexander Kaeppke, Philipp Liekmeier. Bild: Max-Born-Berufskolleg


In zwei Jahren haben die Absolventen, die sich ab sofort zusätzlich mit dem Titel „Bachelor Professional Technik“ schmücken können, kniffligen Herausforderungen der Technik gestellt. Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker fordert von den Studierenden nicht nur Fleiß und Engagement, sondern auch kreative Ideen und umfangreiche fachliche Qualifikationen. Da das Max-Born-Berufskolleg auch Europaschule ist, erhalten die Techniker ihr Zertifikat auch in englischer Sprache und dürfen sich "State-Certified Engineers" nennen.

Engagement und Durchhaltevermögen
Die angehenden Techniker haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie dieser Herausforderung gewachsen sind. Am Donnerstag, den 27. Juni 2024, erhielten sie nach dieser intensiven Zeit mit einem besonders fordernden Projektsemester ihre Zertifikate als staatlich anerkannte Techniker.

Ein Meilenstein in der Karriere
Die Kältemechatroniker haben gezeigt, dass sie in der Lage sind, komplexe Probleme zu lösen. So konnten sie mit ihrer Projektarbeit Optimierung der Kälteversorgung eines Logistikunternehmens durch Latentwärmespeicher den Sonderpreis der Terwiesch-Stiftung von Dr. Bernd Terwiesch, der sich seit Jahren für hervorragende Projektarbeiten in der Fachschule für Technik engagiert, erhalten.  Diese Arbeit Niklas Dosedal, Timo Hemmerich, Moritz Hommel, und Marc Alexander Kaeppke beinhaltet eine Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit und Auslegung von Kaltsole-Kälteanlagen für die Lagerhalle eines Logistikunternehmens mit dem Ziel, eine effiziente Kühlung zu realisieren, wobei Teile der Kälteanlagen mithilfe einer Photovoltaik-Anlage versorgt werden sollen.


Die feierliche Übergabe ihrer Zertifikate durch die Schulleiterin Simone Holl und den Klassenlehrer Elmar Scheuer markiert den Beginn einer vielversprechenden beruflichen Zukunft.
Herzlichen Glückwunsch an alle Absolventen!


© WWW.KAELTENKLUB.DE 2024, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ