1. Kälten-Treff 2015
NKF Springe
2. Kälten-Treff 2016
IKKE Duisburg
3. Kälten-Treff 2017
BFS Harztor
4. Kälten-Treff 2018
WDL-Schloss am Starnberger See (War supercool!!)
5. Kälten-Treff 2019
NKF Springe
1. Kälten-Werkstreff 2019
Bitzer Academy Rottenburg
6. Kälten-Treff 2019
SKF Reichenbach

Interessante Rubriken für interessierte Kälten

Fachbeiträge aus der Kältetechnik
Fachbeiträge aus der Klimatechnik
Fragen aus der Praxis
Landkarte der Fach- und Ausbildungsbetriebe
Kältischer Shop - Nur für echte Kälten
Termine für Kälten, die sich weiterbilden

EFCTC

Quelle/Foto: EFCTC
Datum: 30.10.2020

© EFCTC

Web-Talk zum Thema „Illegale Kältemittel“

Der Kältemittel-Schwarzmarkt blüht: Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass die Menge der illegal gehandelten Ware bis zu einem Drittel des gesamten Marktes für Kältemittel in Europa entspricht. Während die Organisierte Kriminalität vom Schmuggel mit teilfluorierten Kohlenwasserstoffen (HFKW) profitiert, stehen Hersteller, Handel, Handwerk und Anlagenbetreiber vor rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen – eine Herausforderung für die gesamte Branche. Zu diesem Thema lädt der Europäische Technische Ausschuss für Fluorkohlenwasserstoffe (EFCTC) nun die Akteure der Kälte-/Klima-Wertschöpfungskette zur kostenfreien Teilnahme an einem Web-Talk ein.

Termin der Online-Veranstaltung ist der 27. November 2020, von 9:30 bis 10:30 Uhr. Neben Felix Flohr, Sprecher des EFCTC und Kältemittel-Experte bei Daikin Chemicals Europe GmbH, diskutieren die Teilnehmer mit Karl-Heinz Thielmann, Präsident des VDKF (Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe) und Hans-Jürgen Kemler, Westfalen Gruppe. Moderiert wird die Veranstaltung von Felix Brecht, Hill+Knowlton Strategies GmbH.

Im Rahmen der kompakten Informations- und Diskussionsrunde informiert der EFCTC zu den Hintergründen des Kältemittel-Schwarzmarkts und der anstehenden Verschärfung der F-Gas-Quoten ab 2021. Die Referenten aus Großhandel, Handwerk und Branchenverbänden geben zudem Einblicke in die facettenreiche Problematik des Kältemittel-Schwarzmarkts: Welchen wirtschaftlichen und rechtlichen Herausforderungen bestehen für das Fachhandwerk? Welche Risiken bergen illegal gehandelte Kältemittel für Mensch und Anlage? Anschließend stellt der EFCTC gemeinsame Lösungsansätze vor und berichtet von bisherigen Erfolgen im europaweiten Kampf gegen den illegalen Kältemittel-Handel. Im Anschluss an die kurzen Präsentationen der Referenten haben Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Experten zu diskutieren.

Melden Sie sich hier für den kostenfreien Web-Talk an. Sie erhalten dann einen Einwahllink zur Teilnahme sowie einen Kalendereintrag, um den Termin nicht zu verpassen.

 

Nur registrierte Benutzer können Kommentare schreiben!

Kommentare powered by CComment

logo kaeltenklub mit kk

Mobiles Login