Skip to main content

Kreishandwerkerschaft Hochsauerland


Freisprechung der Mechatroniker für Kältetechnik

Bild: Elisa Kruse - Kreishandwerkerschaft Hochsauerland

Die Fachinnung für Kälte- und Klimatechnik für den Regierungsbezirk Arnsberg hielt am 10. Februar 2023 die Gesellenfreisprechung ab. 43 neue Mechatroniker für Kältetechnik erhielten ihre Zeugnisse und Gesellenbriefe in der Eventkirche in Dortmund.

Prüfungsbester ist Niklas Grohn (2. v. r.) aus Meinerzhagen. Zweibester ist Lucas Miller (Mitte) aus Herne. Drittbester ist Till Friedrichs (2. v. l.) aus Lennestadt. Es gratulieren Burkhard Rüßmann (Links), Obermeister der Kälte- und Klima-Innung und Lehrlingswart Thomas Lappöhn (Rechts). Bild: Elisa Kruse - Kreishandwerkerschaft Hochsauerland

Nach dreijähriger Pause empfing der Obermeister der Fachinnung für Kälte- und Klimatechnik für den Regierungsbezirk Arnsberg Burkhard Rüßmann die neuen Gesellen sowie deren Ausbilder, Eltern und Freunde zur Freisprechungsfeier in Dortmund. Ebenfalls begrüßte er den Ehrenobermeister der Kälteinnung Arnsberg Helmut Kleinehr, den Bundesinnungsmeister des Bundes-Innungs-Verbands Heribert Baumeister sowie den Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochsauerland Jochem Hunecke und die Damen und Herren des Prüfungsausschusses mit Lehrlingswart Thomas Lapphön, die mit vor Ort waren.

„Ich freue mich, Sie endlich alle wieder sehen zu können und hier diesen besonderen Moment mit Ihnen zu feiern“, eröffnet Obermeister Rüßmann mit seiner Rede die Freisprechung. „Sie haben es geschafft, 3- bzw. 3,5-Jahre Ausbildungszeit liegt hinter Ihnen, Sie können stolz auf sich sein, aber dennoch sollten Sie sich jetzt nicht ausruhen. Es ist nur der Anfang! Bleiben Sie lernfähig und lernwillig, seien Sie stets bereit für Fort- und Weiterbildungen und haben Sie Mut zur Veränderung – den Grundbaustein für Ihre Zukunft haben Sie dafür jetzt gesetzt.“ Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister ließ es sich ebenfalls nicht nehmen, den neuen Gesellen seinen herzlichen Glückwunsch mit auf den Weg zu geben: „Sie haben sich für einen spannenden Beruf entschieden mit besten Zukunftschancen, freuen Sie sich darauf!“

Burkhard Rüßmann, Obermeister der Fachinnung für Kälte- und Klimatechnik für den Regierungsbezirk Arnsberg Bild: Elisa Kruse - Kreishandwerkerschaft Hochsauerland

Im Anschluss überreichten Obermeister Burkhard Rüßmann sowie Lehrlingswart Thomas Lappöhn gemeinsam die Gesellenbriefe und Schulzeugnisse an die neuen Gesellen. Als Prüfungsbester wurde dabei Niklas Grohn aus Meinerzhagen von der „technotrans solutions GmbH“ in Meinerzhagen geehrt. Für seine sehr guten Leistungen erhielt er ein Geschenk sowie eine Urkunde. Der Zweitbeste des Jahrgangs war Lucas Miller aus Herne von der „Friga Kältetechnik GmbH“ aus Herne. Till Friedrichs aus Lennestadt, der bei der „Kälte Bäcker GmbH“ in Lennestadt seine Ausbildung absolviert hat, wurde als Drittbester geehrt. Nach der feierlichen Übergabe der Zeugnisse ging es in den gemütlichen Teil des Abends über und die Gesellen konnten sich noch einmal feiern lassen.

© WWW.KAELTENKLUB.DE 2024, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ