Skip to main content

Rivacold CI GmbH wächst nach Plan

Die Erweiterung der Rivacold CI GmbH in Fellbach kommt zügig voran. Der planmäßige Bezug wird Ende 2020 erfolgen

 

„Alles läuft nach Plan. Bis Ende des Jahres werden die Büro- und Technikräume, unsere Tiefgarage, aber vor allem das neue Lager bezugsfertig sein.“ Damit verdoppeln sich die Logistikkapazitäten auf 800 m². Den exklusiven Handelspartnern der Markenprodukte Rivacold, Dixell und Pego wird auf deutschem Boden damit deutlich mehr Raum geschaffen. Gewerbekältekunden können dann noch schneller beliefert werden.

Die italienischen Partner der Rivacold CI GmbH durften nach vorübergehenden Schließungen wegen der Coronapandemie ihre Arbeit an den einzelnen Produktionsstandorten inzwischen wieder aufnehmen. Der Grund dafür ist die nachgewiesene Systemrelevanz gewerblicher Kühlung für die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln. Vor allem das produzierende Unternehmen Rivacold SrL kann seine Kapazitäten für gewerbliche Kälteanlagen wieder weitgehend ausschöpfen, Aufträge aufarbeiten und sorgt in Eigenregie für engmaschige Tests der Mitarbeiter*innen, um deren Gesundheit zu sichern. 

 

Mehr über Rivacold gleich hier im Portrait: https://www.kaeltenklub.de/partnerfirmen/rivacold.html

oder unter www.rivacold.de

 

 

  • Aufrufe: 1623

Keine Kommentare

© WWW.KAELTENKLUB.DE 2024, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ