Skip to main content

Wolf


Campus in Hamburg eröffnet

v.l.: Bernhard Steppe (Wolf Geschäftsführer), Peter Lachmann (Schulungsleiter Hamburg), Simon Reddig (Leiter Wolf Campus), Philip Krossa (Geschäftsbereichsleiter Vertrieb und Business Development). Bild: Wolf

Wolf hat in Hamburg seinen fünften Campus eröffnet. Mit dem Standort in der Kieler Straße 303 baut das Unternehmen sein Schulungsangebot für Installateure, Energieberater, Planer, Schornsteinfeger sowie Vertreter von Bildungsinstituten und Großhandel weiter aus.

Neben den vier deutschen Standorten in Mainburg, Koblenz, Osnabrück und Berlin können sich nun auch in der Hansestadt Fachpartner aus der Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik in praxisorientierten Seminaren und kurzen Webinaren zielgerichtet fortbilden.

Vor allem durch die Energiewende und dem dadurch gestiegenen Interesse von Privatkunden an Wärmepumpen wächst im Fachhandwerk der Bedarf an Weiterbildungen um die Themen Beratung, Planung, Dimensionierung, Einbau und Wartung kontinuierlich. Die Schulungen und Weiterbildungen verzeichnen jährlich rund 20.000 Teilnehmer.   

Zu den Inhalten gehören Produktschulungen, Fehlersuchseminare, Webinare und Tagesseminare in Präsenz. Neben praktischen Technikschulungen werden auch Kenntnisse in den Bereichen Förderungen, Gesetze und Normen vermittelt – nicht nur in der Heizungs-, auch in der Klima- und Lüftungstechnik. Aber auch betriebswirtschaftliche Themen wie Verkaufs- und Büroorganisation, Projekt- und Kundendienstplanung, Lagermanagement, Kommunikation im Betrieb und Mitarbeiterführung gehören zu den Ausbildungsinhalten.

© WWW.KAELTENKLUB.DE 2024, ALLE RECHTE VORBEHALTEN. - IMPRESSUM - DATENSCHUTZ